Feinwerk Technologies

Feinwerk Technologies GmbH kauft Betrieb der Kautz Technologies GmbH i.I. aus Insolvenzverfahren

Am 2. November 2020 wurde das Insolvenzverfahren der KAUTZ Technologies GmbH in Willstätt eröffnet. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass dieses Kapitel der mehr als 40jährigen Unternehmensgeschichte nun geschlossen werden kann, denn:  Die Feinwerk Technologies GmbH, ein Unternehmen der Feinwerk-Gruppe, hat den Betrieb der KAUTZ Technologies GmbH i.I. aus dem Insolvenzverfahren gekauft und wird ihn ab dem 1. Januar 2021 fortführen.

Für Sie als unsere Kunden bedeutet dies, dass wir als Feinwerk Technologies GmbH bereit stehen für:

sowohl im Engineering und bei den Ersatzteilen der Stahlwerkstechnik, bei der Entwicklung und Herstellung von Hydraulikzylindern (Sonderzylinder) und natürlich mit unserer Expertise im Fräsen, Drehen, Honen und Schweißen.
Zusätzlich zum Dienstleistungsportfolio der ehemaligen KAUTZ Technologies können Sie nun auch zugreifen auf alles, was die Kompetenz der Feinwerk Metallverarbeitung GmbH & Co. KG (https://feinwerk-metallverarbeitung.de/) ausmacht:

  • Lasern
  • Entgraten
  • Abkanten
  • Schweißen
  • Fräsen
  • Schleifen

Die Feinwerk Technologies GmbH bietet Ihnen ab sofort das gewachsene Know-how eines 40 Jahre alten Unternehmens, das über eine lange Stahlwerksgeschichte in der Region verfügt sowie über das Alleinstellungsmerkmal „Sonderzylinderbau – auch für außergewöhnliche Branchen“. Diese Expertise in der „großen Dimension“ paart sich mit der Energie und der Schlagkraft eines starken Partners in der Metallverarbeitung der „feineren Dimension“. Ein umsetzungsstarkes Team, ein moderner Maschinenpark, Flexibilität und Zuverlässigkeit zeichnen uns aus.

Management

Langjährige Erfahrung
-

Management

Feinwerk Technologies GmbH

Ein Unternehmen ist immer nur so gut, wie die Mitarbeiter, die darin arbeiten. Und: Nicht umsonst sagt man auch, dass die Treppe von oben nach unten gekehrt wird. Das bedeutet, dass die Menschen im Unternehmen ihre volle Leistungsfähigkeit nur dann abrufen können, wenn die Unternehmensführung die notwendigen Umstände hierfür schafft. Das Management der Feinwerk Technologies GmbH kümmert sich genau darum: am Schreibtisch und an der Werkbank. Dominik Obert ist diplomierter Betriebswirt (BA) Und Sascha Raither ist Industriemeister – und gemeinsam bilden sie die Geschäftsführung der Feinwerk Technologies GmbH.

Dominik Obert

Geschäftführer

Sascha Raither

Geschäftführer

Miriam Kautz

Controlling

Die Wirtschaftsingenieurin ist auch gelernte Werkzeugmacherin und arbeitet im Controlling der Feinwerk Technologies GmbH. Sie sammelte – auch im Ausland – über viele Jahre Erfahrungen im Controlling der Automotive-Industrie.

Uwe Wilhelm

Konstruktion

Konstruktion Uwe Wilhelm ist diplomierter Maschinenbauingenieur und verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im metallurgischen Anlagenbau, in der Konstruktion und im Betrieb von EAF, LF, Entstaubungsanlagen, Strangguss- und Walzwerken.

Pascal Stenger

Service Stahlwerkstechnik

Pascal Stenger verfügt über viele Jahre Erfahrung in der Stahlwerksinstandhaltung sowie über eine profunde Kenntnis im Anlagenbau und in der Konstruktion von Stahlwerkstechnik. Als Serviceleiter ist er Ihr Ansprechpartner in allen Fragen rund um den Kundendienst.

Timo Gartner

Arbeitsvorbereitung & QM

In den Verantwortungsbereich von Timo Gartner fallen die Einhaltung höchster Qualitätsstandards, die Reproduzierbarkeit der Arbeits- und Fertigungsabläufe und die Dokumentation zur Qualitätsnachverfolgung. Er ist Ihr Ansprechpartner, wenn es um alle Fragen des Qualitätsmanagements geht.

Udo Strack

Produktionsleiter

Als Produktionsleiter, der das Unternehmen schon sein ganzes Berufsleben lang kennt, verfügt Udo Strack über reichlich Erfahrung im Anlagenbau. Er unterstützt Sie in der Planung, Steuerung und Umsetzung der von Ihnen gewünschten Lösungen. Effizienz und Struktur sind seine wichtigsten Parameter.

Christophe Welschinger

Leitung Schweißerei

Wenn es darum geht, Konstruktionszeichnungen in die Realität umzusetzen, ist Christophe Welschinger mit seinem Team am Zug. Er leitet die Schweißerei und kennt das Unternehmen und dessen Kunden seit mehr als 30 Jahren.

Kompetenzen

Wir stehen für Zuverlässigkeit, Präzision
und praxisbezogene Lösungen.

Sondermaschinen
Sondermaschinenbau
Stahlwerkstechnik
Stahlwerkstechnik
CNC-Drehen
CNC-Drehen
Engineering
Engineering
Hydraulikzylinder
Hydraulikzylinder
Qualitätsmanagement
Qualitätsmanagement

Leistungen

Unsere Leidenschaft
für perfekte Ergebnisse